Informationen für Bauunternehmen

Viele Bauunternehmen suchen qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gewerbliche, der Bauleiter für den Tiefbau oder die Baulohnsachbearbeiterin, es wird immer schwieriger und langwieriger Stellen solide zu besetzen.


BewerbungsgesprächFoto: Juice Images/Fotolia


Als Bauunternehmen ist man heute auf rasche Personal­beschaffungs­erfolge dringend angewiesen, aber hat man auch einen Plan der mittel- und langfristig funktioniert und vor allen Dingen lebt man diesen auch aktiv? Man stelle sich einmal vor, man verlöre morgen zwei wichtige Bauingenieure an Mitwettbewerber. Eine solche Lücke ist kurz- bis mittelfristig kaum zu schließen. An dieser Stelle kommen auch die Themen Personalmarketing und Employer Branding zum Tragen, wenn auch zunächst als strategische so später als echte Lösung.

Seit dem Jahre 1997 unterstützen wir Bauunternehmen vorwiegend aus Norddeutschland bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.


Bewerberinnen und Bewerber mit folgenden Qualifikationen haben wir in der Vergangenheit bei der Stellensuche begleitet:

  • Bauingenieure (m/w)
  • Absolventen (m/w) Bauingenieurwesen + Bau-Wirtschaftsingenieurwesen
  • Schweißfachingenieure / Schweißfachmänner nach DVGW (m/w)
  • Bautechniker (m/w),
  • Meister, Poliere, Gewerbliche/Facharbeiter (m/w) im Bauhauptgewerbe
  • Baukaufleute


Dabei bewegen wir uns in folgenden Bausparten:

  • Tiefbau, Straßen- und Kanalbau, Asphaltbau
  • Erdverlegter Rohrleitungsbau nach DVGW, Kabelbau
  • Eisenbahntiefbau und Gleisbau
  • Hochbau, Ingenieurbau, Brückenbau